Geschrieben von admin

BVWL Seminar-5.10.10-Marketing in der Logistik

Wie sich auch kleinere Transporteure, Spediteure und Dienstleister kostengünstig im Wettbewerb profilieren können, dies ist Inhalt des Seminars
„Marketing in der Logistik“.

Das Seminar richtet sich an Inhaber, Geschäftsführer und Verkäufer aus kleinen und mittelständischen Betrieben der Verkehrswirtschaft und Logistikbranche. Angesprochen werden
insbesondere diejenigen Verantwortlichen, die ein strategisches Grundgerüst für eine praxisgerechte, aktive Vermarktung des Unternehmens erhalten wollen.

Das Seminar ist als Arbeitsgruppe konzipiert, jeder Teilnehmer arbeitet an seinem konkreten Fall. Ziel ist es, gemeinsam einen „roten Faden“ für eine praktisch umsetzbare Marketingarbeit auszuarbeiten und den Teilnehmern mitzugeben.

Inhalte: – Wie kann sich Ihr Unternehmen erfolgreich abheben?
– Mit welchen Argumenten können Sie wirklich überzeugen?
– Wie können Sie den Vertrieb erfolgreich auf- oder ausbauen?
– Wie können Sie Print, Internet und Öffentlichkeitsarbeit günstig einsetzen
– Wie erzielen Sie mehr Profil, Präsenz und Prägnanz?

Referent: Herr Werner Geilenkirchen
• Leiter des Arbeitskreises Marketing im LogistikCluster.NRW
• Lehrbeauftragter an der HWR Berlin im Bereich Logistikmarketing.
• Mitglied der Bundesvereinigung Logistik, BVL.
• In der Geschäftsleitung bei HERZIG Marketing Kommunikation GmbH. Laut Aussage des Fachmagazins „absatzwirtschaft“ gehört HERZIG zu den wenigen Agenturen, die sich Strategieberatung und Kommunikation für die Logistiker auf die Fahne schreiben.

Termin: 05.10.2010 von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Hotel Selbachpark-Selbachpark 2-3-59077 Hamm
Seminargebühr: 180,– € pro Person (MwSt-frei)
– inklusive Tagungsgetränke und –speisen

Anmeldung über www.bvwl.de

Simple Share Buttons