Geschrieben von admin

VTL optimiert mit HERZIG sein Logistikmarketing

Fulda, 18. Januar 2010. VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH wird zukünftig von HERZIG, der Agentur für Logistik-Marketing betreut und beraten.

VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH. the CargoFamily.

Sie wird VTL, eine der führenden Stückgutkooperationen, beim weiteren Ausbau der Wettbewerbsposition unterstützen. Zusätzlich werden Marketingmaßnahmen erarbeitet, die den VTL-Systempartnern dabei helfen sollen, ihren eigenen Geschäftserfolg zu fördern. So will VTL die eigene Vermarktung und parallel das Serviceangebot für seine Partner stärken.

„Die Zusammenarbeit mit HERZIG wird unsere Außendarstellung und den Service für unsere Partner weiter verbessern. Verlader erfahren mehr über die VTL-Angebote und gleichzeitig können wir unseren VTL-Partnern Hilfe bei ihren vertrieblichen Aktivitäten anbieten“ , erläutert Andreas Jäschke, Geschäftsführer der VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH. „Die Erweiterung unseres Zentral-Hub in Fulda, der kontinuierliche Netzausbau im europäischen Ausland und die jetzt begonnene Zusammenarbeit mit den Spezialisten für Logistik-Marketing von HERZIG, zeigt unseren festen Willen, unsere Position als eine der führenden Stückgutkooperationen weiter auszubauen“.

„Wir werden VTL und den VTL-Systempartnern eine branchengerechte Unterstützung bieten, die Kompetenz und Zuverlässig der >VTL-CargoFamily< in eine wirksame Vertriebskommunikation übersetzen – lokal, national und europaweit“, erklärt Werner Geilenkirchen, Experte für die Vermarktung speditioneller Dienstleistungen und in der Geschäftsleitung bei HERZIG.

Über VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH
VTL, gegründet 1998, ist ein Zusammenschluss von über 100 mittelständischen Speditionsunternehmen in Deutschland und Europa und gehört zu den führenden Stückgutkooperationen. Mit optimaler Flächendeckung sorgen die VTL-Systempartner in 19 europäischen Ländern dafür, dass die Stückgutverteilung zuverlässig und termingerecht abgewickelt wird. Das Zentral-HUB in Fulda sowie die Regional-HUBs West und Nord sind mit schnellen Direktverkehren vernetzt und transportieren das Stückgut im 24/48 Stundentakt. Weitere Infos unter www.vtl.de

Simple Share Buttons