Geschrieben von admin

Logistikmarketing in der FH Koblenz

Slogan: „Ruhrgebiet – wo die Kohle auf der Straße liegt“

Auf dem RheinAhrCampus in Remagen herrschen ideale Bedingungen für das Logististudium. In dem modern ausgestatteten Labor können Studenten unter anderem „Lagerlogistik“ oder „Sendungsverfolgung“ simulieren. Bemüht um eine praxisorientierte Ausbildung, hat Kathrin Krake, Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Studiengang „Logistik und E-Business“, zwei Spezialisten für Logistik- und Regionalmarketing eingeladen: Carmen Schwarz, SCI Verkehr und Werner Geilenkirchen von HERZIG Marketing, beide Köln. Die Vorlesung mit Beispielen aus der logistischen Dienstleistung endete mit Aufgaben für die Studierenden: aufgeteilt in Gruppen, sollten sie je eine Vermarktungsstrategie für einen Standort und/oder ein Logistikunternehmen entwickeln. Das Ergebnis der Gruppenarbeiten wurde in der folgenden Vorlesung am 7.11.2005 von den Studenten vorgestellt: positv war der „frische Blick“ auf die wirtschaftlichen Chancen der Metropolregion Rhein/Ruhr, z.B. mit dem Slogan „Ruhrgebiet – wo die Kohle auf der Straße liegt“.

Simple Share Buttons