Geschrieben von herzigmarketing

Herzig Marketing und Fachhochschule Köln kooperieren

Die Fachhochschule Köln und die Fachagentur für Logistikmarketing HERZIG bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus und sind seit dem 9. Juni 2015 offizielle Kooperationspartner. Damit hat die Hochschule neben der Ford Werke GmbH einen zweiten renommierten Kompetenz- und Kooperationspartner für den interdisziplinären Studienbereich Logistik gewonnen.

„Wir unterstützen den Bachelorstudiengang Logistik seit seinem Start an der Fachhochschule Köln im Oktober 2013“, sagt Heike Herzig, die Gründerin und Geschäftsführerin der Kölner Full-Service-Agentur und fügt hinzu, „diese Zusammenarbeit wollen wir ausbauen. Ein wichtiges Ziel dabei ist, die Studierenden für die speziellen Anforderungen an eine erfolgreiche Vermarktung logistischer Dienstleistungen zu sensibilisieren.“

Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg, Präsident der Fachhochschule Köln, skizzierte anlässlich der Vertragsunterzeichnung konkrete Kooperationsinhalte. „Ich sehe neben weiteren Gastvorträgen unter anderem die Übernahme von Lehraufträgen und die Betreuung von Praxisprojekten und Abschlussarbeiten als Teil der Kooperation an. Und natürlich soll die bereits bestehende Zusammenarbeit im Bereich der Konzeption von Logistikveranstaltungen und dem Ausbau des Unternehmensnetzwerkes intensiviert werden.“

Werner Geilenkirchen, in der Geschäftsleitung bei HERZIG und als Lehrbeauftragter für Logistikmarketing an mehreren deutschen Fachhochschulen tätig stimmt zu und ergänzt: „Seit 1994 betreuen wir national und global tätige Logistikdienstleister im Bereich der strategischen Marketingkommunikation, diese Erfahrungen wollen wir gerne an die Fachhochschule Köln und die Logistikspezialisten von Morgen weitergeben.“

v.l. Werner Geilenkirchen, Prof. Dr. Hartmut Reinhard, Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg, Judith Friesenhahn, Prof. Dr. Michael Lorth, Heike Herzig   (Bild: Heike Fischer/FH Köln)

v.l. Werner Geilenkirchen, Prof. Dr. Hartmut Reinhard, Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg, Judith Friesenhahn, Prof. Dr. Michael Lorth, Heike Herzig (Bild: Heike Fischer/FH Köln)

Simple Share Buttons