Geschrieben von herzigmarketing

Logistik. Image fängt ganz klein an

Ein schönes Beispiel. Die Initiative „Logistikids“

…“In diesem Jahr neu aufgelegt, …um noch mehr Kitas und Grundschulen zu erreichen, wird der Wettbewerb auf das gesamte Ruhrgebiet ausgeweitet. Als Kooperationspartner treten die Ruhr-IHKs und das Logistik Cluster NRW auf. Der Wettbewerb startet nach den Osterferien und läuft noch bis Ende Oktober. Denn das Pilotprojekt hat gezeigt, dass Kindertageseinrichtungen und Grundschulen Zeit brauchen, um „Logistikids“ in ihre Jahresplanung einzubinden.

Besonders ansprechen möchten die Organisatoren Unternehmen der Transport- und Logistikbranche und vor allem deren Mitarbeiter, die über ihre Kinder Kontakt in Kitas und Grundschulen haben. Ziel ist es, das Image der Branche zu verbessern und das Thema Logistik schon ganz jungen Menschen nahezubringen. Denn wer weiß: Vielleicht lautet ja demnächst die Antwort auf die Frage „Was willst du denn mal werden?“ nicht mehr „Polizist“ oder „Tierarzt“, sondern „Lkw-Fahrer“…

Details hier bei MM Logistik. http://www.mm-logistik.vogel.de/management-it/articles/443312/?cmp=nl-145

Simple Share Buttons