Geschrieben von herzigmarketing

1. Öffentlichkeitsbeteiligung | Regionales Logistikkonzept

Der Rat der Stadt Köln hat die Verwaltung im Februar 2010 beauftragt, die notwendigen Schritte für ein regional ausgerichtetes Logistikkonzept einzuleiten. Das Konzept soll alle Verkehrsträger berücksichtigen und die Umwelt- und Verkehrsbelastungen auf ein Minimum reduzieren.

Im Rahmen der Erstellung des Regionalen Logistikkonzepts lädt die Stadt Köln 
die interessierte Bürgerschaft, Wirtschaftsunternehmen sowie Verbände und Institutionen
herzlich ein:

1. Öffentlichkeitsbeteiligung am 15.10.2013 von 19:00 bis ca. 22:00 Uhr, im Bürgerzentrum in Ehrenfeld, Venloer Straße 429, 50825 Köln.

Programm:

19:00 Uhr Begrüßung durch Herrn Franz-Josef Höing, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr der Stadt Köln

19:15 Uhr – 19:40 Uhr Vorstellung erster Ergebnisse durch Herrn Dr. Wolfgang Röhling, Arbeitsgemeinschaft TCI Röhling / PTV Group / AVISTRA

19:40 Uhr – 20:10 Uhr Maßnahmendiskussion durch Herrn Dr. Volker Waßmuth, Arbeitsgemeinschaft TCI Röhling / PTV Group / AVISTRA

20:10 Uhr – 20:20 Uhr Statement durch Herrn Dr. Ulrich S. Soénius, Industrie- und Handelskammer zu Köln

Ab 20:20 Uhr Zeit für Anregungen und Stellungnahmen aus dem Publikum

Es antworten:

Herr Franz-Josef Höing, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr der Stadt Köln

Herr Werner Stüttem, Amt für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Köln

Herr Klaus Harzendorf, Amt für Straßen und Verkehrstechnik der Stadt Köln

Herr Dr. Wolfgang Röhling, Arbeitsgemeinschaft TCI Röhling / PTV Group / AVISTRA

Herr Dr. Volker Waßmuth, Arbeitsgemeinschaft TCI Röhling / PTV Group / AVISTRA

Herr Andreas Radig, Arbeitsgemeinschaft TCI Röhling / PTV Group / AVISTRA

21:45 Uhr Fazit durch Herrn Franz-Josef Höing, Beigeordneter für Stadt-entwicklung, Planen, Bauen und Verkehr der Stadt Köln

Simple Share Buttons