Geschrieben von admin

LPR baut PR und Kommunikation aus

LPR. Logistic Packaging Return Deutschland GmbH hat Herzig Marketing Kommunikation GmbH, Köln, mit der kontinuierlichen PR- und Kommunikations-arbeit für Deutschland beauftragt und setzt so die bisherige Zusammenarbeit fort.

Stefan Frye, Geschäftsführer der LPR Deutschland GmbH

Ziel ist es, den erfolgreichen Start in Deutschland auszubauen und die Marktpräsenz zu erhöhen. „Wenn die Konsumgüterindustrie ein Paletten-Pooling-System sucht, darf sie an LPR nicht vorbeikommen“, formuliert Stefan Frye, Geschäftsführer der LPR Deutschland GmbH, seinen Wunsch.

Die Spezialagentur für Logistik-Marketing wird für LPR einen starken Fokus auf Online-Marketing setzen und mit geeigneten Maßnahmen den Vertrieb unterstützen. Und auch für Veranstaltungen wie z.B. den Logistik-Kongress in Berlin wird Herzig wieder ein Motto kreieren und rund um den Event kommunizieren.

LPR in Kürze:
1992 gegründet, ist LPR der zweitgrößte Anbieter von Mietpaletten auf dem europäischen Markt mit Spezialisierung auf die Konsumgüterindustrie. Die LPR-Gruppe deckt derzeit alle westeuropäischen Länder ab und bietet seinen Kunden umfassende Logistiklösungen rund um das Thema Palettenpooling. Mit einem eigenen Pool von mehr als 10 Millionen Paletten wickelt LPR knapp 40 Millionen Palettenbewegungen über 78 Depots und mehr als 20.000 Abholstellen quer durch Europa ab. LPR erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro.
Als Tochtergesellschaft ist LPR Logistic Packaging Return Deutschland GmbH seit Januar 2008 in Ratingen ansässig.
Weitere Informationen über LPR finden Sie unter www.lpr.eu.

Simple Share Buttons