Geschrieben von admin

Logistikevent 2009 ausgebucht

Wie in den Vorjahren scheint auch der diesjährige logistikevent von Ekupac und Herzig ein voller Erfolg zu werden. Wie die Veranstalter bekannt gaben, sind die limitierten Plätze für die Tages- und Abendveranstaltung am 23. April fast vollständig vergeben.

„frisch und fruchtig vernetzt“

Der 5. Branchentreff bietet auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Logistik und wertvolles Networking. Unter dem Motto „frisch und fruchtig vernetzt“ zeigt die Besichtigung des neuen Fruchthansa-Logistikzentrums, wie moderne Frischelogistik Obst und Gemüse, Daten und Behälter zu einer effizienten Supply Chain vernetzt.

Mit Grußworten von Fritz Schramma, Oberbürgermeister der Stadt Köln und Sebastian Prinz von Schoenaich-Carolath, Vorstandsvorsitzender der Kölner Bank eG., sowie zwei Kurzvorträgen von Karl Schmitz, Geschäftsführer BVEO und Dr. Volker Lange, Fraunhofer Institut wird der Networking-Teil des logistikevents im traditionsreichen Club Astoria eingeläutet.

Die Veranstalter setzen damit auf ihr bewährtes Veranstaltungskonzept, wie Heike Herzig, Geschäftsführerin der auf Logistik spezialisierten Kölner Agentur HERZIG Marketing Kommunikation erklärt, „Gemeinsam mit unserem Partner Ekupac kombinieren wir jedes Jahr ein ungewöhnliches Logistikthema mit einer interessanten Location. Sponsoren und Gäste schätzen diese einzigartige Mischung aus Fachdialog und informellem Networking.“ Medienunterstützung erhält der logistikevent 2009 vom LogistikCluster NRW.
Als Premiumsponsor der diesjährigen Veranstaltung engagiert sich die Kölner Bank, Top Sponsoren sind die Firmen Behaelterbörse, Bekuplast, Cabka, Crazes, Deventer, Euroleergut, Fruchthansa, Logwin, Luy und Partner, Optimachain, Paki und Rehau.

Zutritt zu den kostenlosen Veranstaltungen haben nur geladene Fachbesucher und Gäste der Sponsoren.

Weitere Informationen unter www.logistikevent.de

Simple Share Buttons