Geschrieben von admin

Internationalisierung als Vermarktungschance

Die zunehmende Internationalisierung stellt Logistikdienstleister vor ständig neue Herausforderungen. Unternehmen können sich mit optimierten Logistik- und Einkaufsprozessen vom Wettbewerb abheben.

Die Integration in internationale Wertschöpfungsketten ist Thema des 24. Logistik-Kongresses vom 17. – 19. Oktober 2007 in Berlin. Der Kongress zeigt auf, wie weltweit differierende Standortvorteile zu einem reibungslos funktionierenden Gesamtsystem verknüpft werden können.

Anlass für die Logistikmarketing Experten von Herzig, dort den Dialog zum Thema >weltweit profilierende Unternehmenskommunikation< zu initiieren. Wenn Logistiker in internationalen Supply Chains neue und teils hochkomplexe operative Services umsetzen, dann bietet dies auch die Chance, das Unternehmen in globalen Märkten - und damit bei weltweit agierenden Verladern – bekannt werden.Seien Sie in Berlin dabei und profitieren vom persönlichen Erfahrungsaustausch. Treffen Sie uns zum Gespräch über die Erfolgsfaktoren eines internationalem Logistikmarketings.Terminabsprache unter wg(at)herzigmarketing.de

Simple Share Buttons