Geschrieben von admin

Logistik macht den Standort Deutschland attraktiv

Deutschland und seine Logistikunternehmen sind besser als ihr Ruf. HERZIG MK sieht gute Argumente für eine Kommunikationsoffensive.

Am 23. und 24. Februar fand im neuen Business-Center der MSV-Arena das 6. Logistics Forum Duisburg statt. 600 Teilnehmer mit rund 60 Referenten und Moderatoren diskutierten über operative Lösungen sowie die wirtschaftliche Situation der Logistikbranche. Alle Redner erachteten die in Deutschland momentan geführte Diskussion um die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes für überzogen. Gerade die Logistik sei einer der entscheidenden deutschen Wettbewerbsvorteile. Klar wurde aber auch, dass die eigenen Vorteile besser kommuniziert werden müssen. Und dies gilt gleichermaßen für den Standort Deutschland sowie die Servicequalitäten und die Innovationskraft deutscher Logistikunternehmen. Beide seien besser als ihr Ruf.

Kommunikationsoffensive starten
In den Fachgesprächen war man sich einig, dass es gilt, Vorteile besser zu verkaufen. Und zwar sowohl die bestehenden guten Leistungsangebote als auch die neuen, innovativen „Branchenlösungen“, beispielsweise im Health Care Bereich.

Genau diese Thematik ist es, die HMK, Spezialagentur für Logistik-Marketing, bei Interessenten und Kunden anspricht: Starten Sie eine Kommunikationsoffensive, welche Ihre Produkt- und Servicevorteile besser verkauft. National und International.

Simple Share Buttons