Geschrieben von herzigmarketing

7. BranchenForum LogistikMarketing.NRW

So wie Flug-Portale die Reisebranche revolutioniert haben, so werden auch neue digitale Geschäftsmodelle den Transportmarkt verändern. Diese Veränderungen bergen Risiken und Chancen. Konkret entstehen mit Hilfe von Datenbanken und Algorithmen immer neue Services für Verlader. Online Frachtenbörsen, digitale Speditionen und Preisportale bedeuten immer mehr Wettbewerb für klassische Spediteure!
Sind digitale Speditionen Feinde oder Partner beim Kampf um Verlader?
Diskutieren Sie mit! Phillip Ortwein, CEO InstaFreight, einer der führenden Visionäre, stellt sich Ihren Fragen!
7. BranchenForum LogistikMarketing.NRW*
14. September 2017, ab 9:30 Uhr
IHK Mittleres Ruhrgebiet | Bochum

Programm und Anmeldung über XingEvents 

* Die kostenlose Veranstaltung des Clusters Logistik.NRW richtet sich ganz speziell an Inhaber und Verantwortliche aus kleineren und mittelständischen Speditions- und Transportunternehmen. Gemeinsam mit den Partnern IHK Mittleres Ruhrgebiet und HERZIG Marketing begrüßt der LOG-IT Club e.V. dazu erfahrene Referenten.
Simple Share Buttons