Geschrieben von herzigmarketing

2. Branchenforum LogistikMarketing.NRW am 23.08.2012

Das Thema Marketing ist bei vielen Unternehmen der Logistikbranche in NRW nach wie vor ein stark unterrepräsentiertes Thema. Dabei lässt sich ein Unternehmen nur durch ein gutes Marketing langfristig weiterentwickeln und am Markt positionieren. Gerade in einem Markt mit vielen Marktteilnehmern (gut 17.000 Unternehmen der Logistikdienstleistung in NRW) stellt das Thema jedoch auch hohe Anforderungen an die Entscheider.

Aus diesem Grund beschäftigt sich das LogistikCluster NRW seit einigen Jahren ganz besonders mit dem Thema LogistikMarketing. In diesem Jahr wenden wir uns dabei ganz speziell an Inhaber und Vertriebsverantwortliche aus kleineren und mittelständischen Speditions- und Transport-unternehmen. Neben stetig wachsenden operativen Anforderungen müssen sie sich zunehmend im Kampf um Aufträge und Personal bewähren. Genau hier setzt das diesjährige Branchenforum mit seinem aktuellen Thema an. „Das doppelte Marketing. Warum und wie Sie in der Zukunft gleichzeitig nach Kunden und Mitarbeitern suchen müssen“

Gemeinsam mit den Partnern IHK Mittleres Ruhrgebiet und Herzig Marketing veranstaltet das LogistikCluster NRW das
2. BranchenForum LogistikMarketing.NRW | IHK Mittleres Ruhrgebiet | Ostring 30 – 32 | 44787 Bochum | 23. August 2012

Programm 
12.30 Uhr Ankunft und Mittagsimbiss

13:30 Uhr Begrüßung
Dr. Christoph Kösters | Clustermanager LogistikCluster NRW / Hauptgeschäftsführer VVWL e.V.
Rouven Beeck | Leiter des Geschäftsbereiches Industrie, Energie, Verkehr, Umwelt IHK Mittleres Ruhrgebiet
Werner Geilenkirchen | Leiter des Branchenkreises Logistikmarketing.NRW

13.45 Uhr Fokus „Kunden finden: Das verlangen Verlader wirklich von ihrem Stückgutspediteur“
Oliver Wittig | Supply Chain Manager Deutschland Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf

14.15 Uhr Fokus „Mitarbeiter gewinnen: Das verlangen Fahrer wirklich von ihrem Chef“
Bernd Albrecht | Geschäftsführer Top-Trucker.de

14.45 Uhr Kaffeepause / Networking

15.10 Uhr Fokus „Zukunft gestalten: Digitales Marketing. Mehr Chancen für KMU!“
Doris Kolem| Communication and Media Manager Minova Holding

15.40 Uhr Praxisbeispiel „So geht´s“
Pia Duvenbeck | Marketing Duvenbeck Unternehmensgruppe

16:00 Uhr Podiumsdiskussion und Teilnehmerdiskussion:

„Das doppelte Marketing.“ Trends und Herausforderungen bei der Vermarktung in der Transport- und Logistikbranche
Es diskutieren:
Oliver Wittig | Logistikleiter bei Henkel
Bernd Albrecht | Gründer von Top-Trucker.de
Doris Kolem | Communication and Media Managerin, Minova Holding
Pia Duvenbeck | prägt erfolgreich die Marke Duvenbeck
Moderation: Werner Geilenkirchen | HERZIG Marketing Kommunikation GmbH

16:45 Uhr Networking und Ausklang der Veranstaltung

 

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit führenden Branchenexperten und Unternehmen über die Trends und Herausforderungen des Bereiches LogistikMarketing auszutauschen und zu networken.

Simple Share Buttons