Geschrieben von admin

VTL und HERZIG gehen in die 2. Runde

Die VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH in Fulda hat den Vertrag mit der Kölner Fachagentur für Logistikmarketing, HERZIG Marketing Kommunikation GmbH, um ein weiteres Jahr verlängert.

Andreas Jäschke, Geschäftsführer der VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH

Andreas Jäschke, Geschäftsführer der VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH

Der Auftrag der Stückgutkooperation umfasst den weiteren Ausbau der Marktpräsenz, der Kommunikation mit den VTL-Systempartnern sowie die Tätigkeit als externe PR-Agentur für Fachmedien.

Die Vertragsverlängerung baut auf die erfolgreiche Zusammenarbeit in 2010 auf: da konnte VTL durch verschiedenste Kommunikationsmaßnahmen das Thema „Grüne Logistik“ im Bereich der Stückgutkooperationen besetzen und mittels verstärkter Onlineaktivitäten deutlich mehr Aufmerksamkeit verzeichnen.

Andreas Jäschke, Geschäftsführer der VTL führt aus: „Uns überzeugt, mit wie viel Branchenkenntnis und Engagement HERZIG agiert, wenn es darum geht, unsere Marktprägnanz kontinuierlich zu verbessern. Insbesondere die exzellente Fachkommunikation unseres Projektes Network Carbon Footprint (NCF) hat unsere Marktpräsenz deutlich stärken können, davon profitieren wir als Zentrale genauso wie unsere Systempartner. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit.“

Ziele & Aufgaben 2011

In 2011 werden HERZIG und VTL weiterhin das Thema „Grüne Logistik“ kommunizieren und die Ergebnisse des ermittelten NCF auf der transport logistic in München präsentieren. Und weiterhin ist die Vermarktung der operativen VTL-Qualität, bei der mehr als 120 mittelständische Speditionsunternehmen in Deutschland und Europa ihre Leistungen vernetzen, Kommunikations- und PR-Thema.

Simple Share Buttons